Glen Garioch- Destille

Geschichte: Die Distillery wurde bereits im Jahre 1797 gegründet. Sie hat eine lange und wechselvoll Geschichte mit vielen Besitzerwechseln und Stilllegungen. Zwischen 1937 und 1970 gehörte die Brennerei zu Scottish Malt Destillers, welche die Brennerei 1968 stillegte. Seit 1970 ist sie im Besitz von Stanley Morrison (Bowmore) und wurde 1994 komplett vom japanischen Konzern Suntory übernommen. Als einer der ersten Brennereien in Schottland stellten sie , zum Befeuern der Brennblasen, auf Erdgas um, wobei die Abwärme seit 1976 in Gewächshäuser geleitet wird.

Glen Garioch verfügt als einer der wenigen Destillen noch heute über eigene Malzböden, allerdings werden sie nicht mehr genutzt. 1955 wurde die Destillerie für einige Zeit geschlossen und sollte geschlossen werden, wurde aber dann 1997 wieder in Betrieb genommen. Die aktuelle Jahresproduktion liegt bei 750.000 Liter.

Charakter: Bei der Brennerei Glen Garioch handelt es sich um einen nicht rauchigen, „floralen” Highland Whisky.

Im Shop

3,9064,24 inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand