Miltonduff- Destille

Geschichte: Die Destille Miltonduff wurde 1824 auf dem Gelände des Benediktinerklosters Pluscarden erbaut und 1936 von Hiram Walker übernommen. In den 1970er Jahren wurde im großen Stil investiert und die Anlage erweitert. Zeitweise werden auch zwei Lomond Stills installiert, in denen ein Malts namens Mosstowie gebrannt wurde. Heute arbeitet Miltenduff mit sechs Stills und Bezieht ihr Wasser aus dem Black Brun. Dieser kleiner Fluss diente bereits im Mittelalter den Mönchen des Klosters zumindest auf den Flaschenkisten erwähnt. In den Jahren 1930 und 1970 wurde die Destille jeweils aufwändig renoviert.

Charakter: Miltonduff Single Malts haben ein komplexes Aromen- und Geschmacksbild mit blumigen, nussigen, schokoladigen und auch salzigen Anklängen. Typische Aromen sind Vanille und ganz leichter Rauch.

Im Shop

4,8768,14 inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand